Ein Wochenende in Krems…

Die Wachauer Radtage (14.-15. Juli 2018) sind für uns ein willkommener Anlass ein Wochenende in Krems und Umgebung zu verbringen. Die Züge von Spittelau gehen stündlich – ohne umsteigen…

Die Wachau ist einfach schön, landschaftlich für Radtouren, historisch bei den Gebäuden. Diesmal haben wir den Samstag dazu genutzt, folgende Strecke mit dem Rad zu entdecken: Krems-Dürnstein (sehr überlaufen) -Weißenkirchen-Joching-Wösendorf-St. Michael-Spitz. Natürlich haben wir auch angehalten und einige Impressionen festgehalten – retour ging es per Schiff.

Was kann ich empfehlen:

  • Übernachtung im Gästehaus Einzinger in Krems/Stein (http://gaestehaus-einzinger.at/) – das Haus wurde 1556 erbaut, hat bereits als Filmkulisse für einige Filme gedient und ist mit dem romantischen Arkadeninnenhof wunderbar kühl im Sommer. Haustiere (Wellensittiche, Katzen und Kaninchen) und vorwitzige Schwalben sorgen für Unterhaltung. Und Räder kann man sich sehr günstig ausborgen.
  • Pause im Donauschlösserl in Spitz direkt an der Donau (https://donauschloesserl.business.site/), um z. B. ein sehr leckeres Marillentiramisu in gemütlicher Atmosphäre mit humorvollem Service zu genießen.
  • Wer etwas Anderes als einen Heurigen oder Buschenschank sucht, dem schmeckt´s sicherlich im Salzstadl in Krems/Stein (http://www.salzstadl.at/). Ich habe das Curryhendl mit Marillenreis versucht und meine Begleiter*innen haben sich dem Surschnitzel gewidmet. Sonderwünsche werden gerne erfüllt.

Am Sonntag begannen um 09:00 Uhr die Radrennen in Mautern – verschiedene Distanzen waren für die Radler*innen möglich: 150km – 85km – 50km.

Mein Mann wählte die Wachauer Genuss-Radtour, die Wachauer Radtage fanden dieses Jahr zum 20. Mal statt. Da er durch die Glückstour noch fit ist, mussten wir auch nicht all zu lange auf ihn warten. Außerdem verkürzten auch die Kinderrennen die Wartezeit…mit welcher Ernsthaftigkeit sie fuhren war begeisternd! Wie immer, war alles bestens organisiert!

 

 

Ein Kommentar zu „Ein Wochenende in Krems…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s