„I love Africa“ – Fotofestival in Baden

In den nächsten fünf Jahren besteht mit dem Dorf „La Gacilly“ in der Bretagne eine Kooperation, die das dortige Fotofestival, das bereits seit 2004 jährlich stattfindet, jeweils ein Jahr verschoben nach Baden (http://festival-lagacilly-baden.photo/) bringt.

Auf einer Länge von ca. 4,5 Kilometern sind 2.000 Fotografien zu sehen, die Afrika zum Thema haben. Einerseits sind Porträtfotos und Tieraufnahmen (auch aussterbende und bedrohte Arten) an spannenden Standorten zu bewundern, anderseits sind auch Umweltthemen wie Abholzung, Ölindustrie und auch die Versandung auf Bildern festgehalten. In den Gassen und Straßen, an den Hauswänden und in Parks (Gutenbrunner Park, Doblhoffpark), sogar am Wasser kann man die beeindruckenden Bilder betrachten und auch die Geschichte dahinter erfahren…

Die Fotos sind bis 30. September 2018 in Baden ausgestellt. – Der Eintritt ist kostenlos. Zahlreiche Veranstaltungen ermöglichen einen noch genaueren Blick. Wir haben uns beispielsweise von Fatoumata Diabate im afrikanischen Look ablichten lassen. Es sind sehr schöne Schwarz-Weiß-Fotos entstanden…

Nach dem spannenden Foto-Spaziergang lohnt sich ein Abstecher ins Restaurant Doblhoffpark (https://www.cafe-doblhoffpark.at/?id=2) neben dem Doblhoffteich. Abkühlend bei der Hitze! Obwohl wir kurz nach der Schließung der Küche Platz nahmen, durften wir noch eine Bestellung aufgeben – der Flammkuchen ist sehr empfehlenswert.

 

Ein Kommentar zu „„I love Africa“ – Fotofestival in Baden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s