Spaziergang durch Wien – einfach so

Keine Sehenswürdigkeiten oder Lokale sind diesmal die Aufhänger dieser Seite, sondern der Blickwinkel und die Sicht auf die Dinge sind der Antrieb. Ein etwas anderer Spaziergang durch Wien, der viele interessante, aber auch skurrile Entdeckungen bereit hält… Mal einen anderen Bezirk als den üblichen durchstreifen und dabei Zeichen festhalten, Witziges entdecken, der Kunst begegnen…

Ich habe Texte gefunden, die uns einfach im Alltag unterkommen (am Gehsteig, an der Hauswand, auf einem Kindermantel) und

mich schmunzeln ließen. Besonders der folgende Text geht als äußerst kreativ ins Wenglische ein (Kombination Wienerisch-Englisch), damit auch ortsfremde Personen informiert sind. Hoffentlich!

20181117_163334
bei einem Trafikanten

Kunst ist überall – auch an Hauswänden, die für mein Empfinden gerne öfter in dieser Art und Weise genutzt werden könnten, um dem Grau eine bessere Note zu geben.

Auch Geschenke können unvermutet am Straßenrand auftauchen – lustigerweise hatte eine Freundin an diesem Tag davon geträumt, dass ihre Tochter Zwillinge erwartet. – Wie passend!

20181118_151905

Und zu guter Letzt hat auch einer unserer tierischen Freunde ein besonderes  Winterquartier mitten in Wien gefunden – die Igelvilla mit Foto des Bewohners…

Igelvilla

Ich wünsche euch spannende Streifzüge!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s