Herbst im Lainzer Tiergarten inkl. Hermesvilla

Der Lainzer Tiergarten lädt zu kilometerlangen Spaziergängen ein – erlebt und genießt erholsame Stunden in einem vom Herbst gezeichneten „Garten“ mitten in Wien… Der Eintritt in das Areal ist kostenlos und auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar (die Öffnungszeiten und Anfahrten zu den jeweiligen Toren sind der Webseite des Lainzer Tiergartens zu entnehmen).  

Als Teil des Wienerwaldes ist der Lainzer Tiergarten ein Naturschutzgebiet und weist auf seinen 2.450 Hektar eine reiche Pflanzen- und Tierwelt auf, der man auch live begegnen kann! Zur Zeit säumen herabgefallene Kastanien die Wege, Wiesen- und Waldflächen, die teilweise von Wildschweinen durchwühlt sind. Die fast kahlen Bäume beginnen bereits wieder zu blühen und das im Oktober…

Wir hatten besonderes Glück und konnten einen Mäusefänger bei der Jagd beobachten. Er ließ sich nicht stören.

Auch kulturell hat der Lainzer Tiergarten etwas zu bieten – empfehlenswert ist eine Besichtigung der Hermesvilla (geöffnet von Palmsonntag bis Allerheiligen), ein Geschenk Kaiser Franz Josephs an seine Frau, Kaiserin Elisabeth. 1887 – im Mai – bewohnte die Kaiserin erstmals ihr „Schloss der Träume“ – so nannte sie ihre Villa, die jeden ersten Sonntag im Monat für alle Besucher*innen bei freiem Eintritt zu besichtigen ist.

Man begibt sich auf Sisis Spuren, liest ihre Gedichte, sieht wer zu Besuch kam, taucht ein in ihre Zeit… erfährt wer an der Gestaltung der Villa beteiligt war (z. B. Gustav und Georg Klimt) und welches Möbelstück aus der Zeit Maria Theresias stammt.

Nach einer Pause im Hermes (bei Kaffee und Kuchen oder mehr) steht dem weiteren Wandern durch den „Garten“ und dem Genuss der  Wald- und Wiesenluft  – jetzt im Herbst bis 18:00 Uhr (ab 27.10.2019 bis 17:00 Uhr) – nichts im Wege…

Mehrwert: 

  • gekennzeichnete Wald – und Naturlehrpfade mit Informationen zur Tier- und Pflanzenwelt
  • Waldspielplätze
  • Monatsmarkt: Von Mai bis Oktober, am letzten Sonntag im Monat (10:00 Uhr bis 16:00 Uhr), Nähe Lainzer Tor, können verschiedene kulinarische Produkte erworben werden.

Achtung: Hundeverbot im gesamten Areal! 

 

 

 

2 Kommentare zu „Herbst im Lainzer Tiergarten inkl. Hermesvilla

  1. Danke für den tollen und anschaulichen Beitrag über den Lainzer Tiergarten. Da will man sich am liebsten gleich auf den Weg machen! Freu mich auf den nächsten Beitrag.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s